Archiv für Juni 2011

Zukunftsprojekt – Altes Krankenhaus Allentsteig

Montag, 20. Juni 2011

Projekt Altes Krankenhaus

Wohnen und Jobs!

Montag, 20. Juni 2011

Wir sitzen auf der Wiese, wo schon bald unser Wohnzimmer steht….

Hier gehts weiter!! Bitte anklicken !!!!

Wohnen

Neben Wohnungen für 20.000 Menschen
entstehen dort auch ebenso viele Jobs.

Wohnungen bauen ist sehr gut!
Der Bürgermeister muss sich aber auch um Jobs umschauen!
In Allentsteig gibt es viel Bauland ( Uferbachgründe, Leutmezerbreite, leere Häuser).

Die neuen Jobs fehlen meistens !

ÖVP-Gemeindeparteitag- nur 60 % wählten Kramer!

Donnerstag, 09. Juni 2011

25.Mai  war die ÖVP Gemeindeparteiwahl

48 Mitglieder sind  gekommen !
davon waren ca.50 % engste Funktionäre von GPO Kramer, trotzdem
nur mehr 29 Stimmen für Obmann KRAMER

NUR mehr

60 %

wählten Kramer
als Obmann !!!!

Eine ÖVP-Gemeinde verlässt den OBMANN !

 

 

ÖVP GEMEINDEPARTEITAG 19.Mai 2011

Donnerstag, 09. Juni 2011

An einen Haushalt  Eine Aussendung der Liste  PRO Allentsteig   Postgebühr bar bezahlt                                                            
25.Mai: die ÖVP-Mitglieder wählen den neuen ÖVP-GEMEINDEPARTEIVORSTAND
Das ist für alle Bewohner wichtig, weil in Allentsteig seit Jahren die ÖVP entscheidet, was in Allentsteig geschieht.
UND IN ALLENTSTEIG GESCHIEHT NICHTS!!!!!
ES ENTWICKELT SICH NICHTS!!!!!!!
Die Entscheidung, wer in Allentsteig regiert, liegt bei den ÖVP-Mitgliedern.
Wie ist das in Allentsteig? Wurden alle Mitglieder zur Wahl eingeladen???
Am 25.Mai werden die ÖVP-Spitzen in Allentsteig neu gewählt! Der Gemeindeparteivorstand  trifft die Parteientscheidungen in der Gemeinde, stellt die Gemeinderatskandidaten  auf. Er ist der „direkte  Draht“ zur LANDES-ÖVP in St.Pölten, wenn er dort AUCH „anerkannt“ ist!! Was bei Obmann A.Kramer schon fraglich erscheint! (keine neuen Projekte oder Strukturen mehr, keine besonderen Landes-Förderungen, keine besonderen Hilfen des Landes usw.!)
Der ÖVP-Gemeindeparteiobmann hat die Macht der ÖVP in einer Gemeinde und nicht der Bürgermeister!

Wir ersuchen die ÖVP-Mitglieder im Interesse Allentsteigs, weil  seit Jahren gemeindemäßig nichts mehr weitergeht, den  notwendigen
“NEUSTART” in Allentsteig und damit die “GENERATIONSABLÖSE”
 jetzt am 25.Mai mit ihrer Stimme zu vollziehen!

Die Kramer ÖVP ist jetzt 10 Jahre an der Macht. Kramers „große Erfolgsbilanz“ liegt +/- Null.  In der heutigen Zeit sind 10 Jahre genug, es gehört ein neue Generation, es ist bereits die Ablöse einer alternden Partei fällig, die in Allentsteig ihren Schwung verloren hat, keine neuen Ideen mehr aufbringt, keine Wirtschaft und Arbeitsplätze schafft ! 
Ein ÖVP-Gemeindeparteivorstand, den es in Allentsteig nur mehr am Papier und bei Wahlen gibt, den Kontakt zur Bevölkerung immer mehr verliert, Alleinherrschaft, Ideenlosigkeit anzeigt, an der Zeit vorbei regiert, ist keine Zukunft für uns!
Aber es ist keine Nachfolge  aufgebaut! Kramer und sein Team werden von selbst nicht loslassen!  Nur die ÖVP-Mitglieder selbst können etwas ändern!
Sie können am Wahlvorschlag jede Änderung vornehmen, Kandidaten streichen, andere Kandidaten hinschreiben.
Sie können auch andere Personen auf den Vorschlag schreiben. Jeder Funktionär ist auswechselbar! Sie können einen unerwünschten Kandidaten im Wahlvorschlag durchstreichen und stattdessen Ihren Wunschkandidaten einfügen.
Das Ergebnis der Gemeinderatswahl hat bereits gezeigt, wieweit es mit der ÖVP-Allentsteig ist und ein Neubeginn dringend notwendig wäre. Hätte Dr. Kastner nicht schnell den „Rettungsschirm“ aufgespannt, hätte die ÖVP heute keinen Bürgermeister mehr! Soweit haben Kramer&Co die ÖVP in Allentsteig gebracht!
Es können auch mehrere ÖVP-Mitglieder miteinander einen eigenen Wahlvorschlag einbringen! Es muss sich eine Gruppe finden, die gemeinsam einen Wahlvorschlag mit neuen Kandidaten vor der Wahl einbringt! Wer soll das organisieren? Wem die Zukunft Allentsteigs und der ÖVP in Allentsteig am Herzen liegt und sich nicht fürchtet und einfach traut!  Es dürfen aber nur ÖVP-Mitglieder sein! Das ist nichts gegen  ÖVP,  aber wie sich zeigt, gehören ein erneuerter Vorstand, ein neuer  Obmann, neue Stellvertreter her, die alten bündischen Obmänner sorgen ohnehin für Ausgewogenheit und Ordnung in unserer ÖVP weiter!
NEUSTART – GENERATIONSWECHSEL IN DER ÖVP Allentsteig!